Campingregeln Familiencamping

1. Chemische Toiletteneimer nur am dafür ausgeschilderten Platz reinigen.
2. Es ist verboten in den Sanitärgebäuden Fisch, Gemüse etc. sauber zu machen.
3. Hausmüll muss in gut verschlossenen Müllsäcken im Abfallcontainer deponiert werden.
4. Jeder Campinggast ist verpflichtet seinen gemieteten Platz sowie die direkte Umgebung sauber zu halten.
5. Offenes Feuer ist auf der Wiese strengstens verboten. Grillen ist nur weit vom Gras entfernt erlaubt, nicht zu nah an den Zelten. Fackeln sind nicht erlaubt. Löschmaterial ist in Reichweite zu halten (Wassereimer).
6. Es ist ausdrücklich verboten auf dem Campingplatz zu graben, auch bei Regen.
7. Autos dürfen nur auf den zugewiesenen Plätzen geparkt werden. Abhängig vom Platz dürfen Sie ein Auto auf dem Stellplatz parken.
8. Mit Mofas, Motorräder oder Autos nur langsam fahren. Schritttempo ist erlaubt. 
9. Radio, TV oder Musik darf zwischen 9:00 Uhr und 23:00 Uhr nur in einer Lautstärke gespielt werden, sodass andere Camper sich nicht daran stören. Nur einzige tragbare Radios ohne separate Boxen und mit normaler Lautstärke sind zulässig. Wenn wir Ihre Anlage wegnehmen sollen weil sie es nicht richtig benützen, werden € 50,00 Bearbeitungsgebühr berechnet. Autoradios sind verboten.
10. Nachtruhe ist von 23:00 Uhr bis einschliesslich 09:00 Uhr.
11. Das Mitführen von Drogen jeglicher ist verboten. Darunter fallen auch weiche Drogen. Wer sich nicht an diese Regel hält, muss den Campingplatz unmittelbar verlassen.
12. Die Verwendung von elektrischen Heizungen darf nicht (wegen Kapazität Stromnetz).
13. Anweisungen von oder im Namen der Campingplatzleitung müssen uneingeschränkt befolgt werden.
14. Der oder diejenige, die sich in irgendeiner Weise in den Augen der Campingplatzleitung schlecht benimmt und/oder nicht handelt nach die Campingregeln, muss sich widerstandlos vom Campingplatz entfernen ohne Rückerstattung von Platzkosten und / oder Kaution

Stornierungsabsicherung

Die Stornierungsabsicherung ist nur von Kraft wann die ganze Reservierung für alle Teilnehmer annuliert wird und den Anreisedatum noch nicht angefangen ist. Ab das Anreisedatum verfällt die Möglichkeit die Stornierungsabsicherung zu benutzen. Reservierungen können nur schriftlich annuliert werden.

Der Mieter ist verpflichtet die Stornierung und deren Gründe innerhalb von 3 Tagen nach dem Ereignis zu melden und innerhalb von 7 Tagen danach schriftlich mit eventuellen Unterlagen zu bestätigen.
Alle Teilnehmer sind verpflichtet wahrheitsgemäß Auskunft zu geben in Bezug auf die Ermittlung der vollständigen Gründe für die Annulierung.

Die Stornierungsabsicherung tritt in Kraft im Falle einer ernsthaften Krankheit, einem schweren Unfall oder einem familiären Todesfall ersten Grades. In anderen, nicht genannten Fällen, ist die Stornierungsabsicherung ungültig und die Kosten werden nicht erstattet. Wird die Reservierung aus einem der oben genannten Gründe aufgelöst ohne dass eine Stornierungsabsicherung abgeschlossen wurde, so wird der bis dahin gezahlte Betrag nicht zurückerstattet.
Wir raten darum dringend zum Abschluss der Stornierungsabsicherung. Der Abschluss kann nur gleichzeitig mit der Reservierung erfolgen und nicht zu einem späteren Zeitpunkt.

Instagram #duinenstrand